Unsere Meinung zu content.de

Was leistet content.de?

Für die Vorstellung des Portals zitiere ich direkt die „Herstellerwebseite“:

content.de ist Innovationsführer für die Erstellung von Unique Content nach Kundenwunsch. Wir bringen tausende Autoren mit Unternehmen zusammen, die anspruchsvolle und suchmaschinenoptimierte Texte, Produktbeschreibungen für Online-Shops, Blogbeiträge und Bilder zum Festpreis suchen.

Warum brauchen Sie Inhalte?

Content Marketing Firmen schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden. In Zeiten des Internets hat jede Firma die Möglichkeit ihre Produkte und Dienstleistungen im Internet zu präsentierten. Neben den Produkten und Dienstleistungen gibt in den meisten Fällen viele angrenzende Themenbereiche die ebenfalls interessant sein können und Besucher auf ihre Seite finden lassen. Die Zielgruppe treibt sich auch in diesen angrenzenden Bereichen herum und soll schließlich auch hier den Weg zu Ihrem Produkt und Ihrer Dienstleistung finden.

Nur mit hochwertigen Inhalten schaffen Sie es eine breite Masse der Zielgruppe anzusprechen. Gerade im Speziellen, wenn es um die Suchmaschinenoptimierung oder das Suchmaschinenmarketing geht. Am Ende soll der Besucher zu einem „Kunden“ werden. Ziel ist es in Kombination mit anderen Marketingkanälen wie z.B. Social Media die Zielgruppe effektiv „abzugreifen“. Auf Dauer gelingt dies am besten über qualitativ hochwertige Inhalte.

Welche Inhalte brauchen wir?

Zusammenfassend kann man sagen:

  • SEO-optimierte Texte mit definierten Zielkeywords
  • Thematische Nähe zum eigenen „Webseitenumfeld“
  • Informative Texte, die Fachkenntniss und einen echten Mehrwert bieten

Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Rechtschreibung der gelieferten Artikel ein gewisses Maß an Professionalität aufweist.

Die Praxis: Anmeldung und Bestellung bei content.de

Die Anmeldung erfolgte problemlos. Direkt nach der Anmeldung wird ein persönlicher Ansprechpartner bereitgestellt, der Ihnen alle Fragen beantworten kann. Auch diesen Service haben wir in Anspruch genommen.

Die Bestellung ist ebenfalls sehr einfach. Sie wählen eine Kategorie aus, bestimmen die Qualität des Artikels und beschreiben ihren „Arbeitsauftrag“. Zusätzlich werden die Zielkeywords für den eigenen Artikel definiert – sie wollen schließlich über ihre Webseiteninhalte gefunden werden und mit den entsprechenden Suchanfragen einen guten PageRank in den Suchmaschinen erzielen.

Zu guter letzt wird noch die Bearbeitungszeit definiert. In unserem Fall haben wir dem Ersteller 5 Werktage Zeit gegeben und uns für die höchste Qualitätsstufe mit 600 Wörtern Textumfang entschieden. Diese 600 Wörter haben uns letztendlich 50 Euro gekostet.

Es gibt die Möglichkeit innerhalb des content.de Portals nach Autoren zu suchen. Im Nachgang eines Auftrags kann dieser Autor entsprechend bewertet werden. Die Autoren sind jeweils mit Pseudonymen unterwegs. Es kann somit kein persönlicher Kontakt über das Telefon aufgenommen werden, außerdem ist es untersagt Kontaktinformationen austauschen – klar, denn content.de will ja auch etwas für die erfolgreiche Vermittlung einbehalten.

Kunden können anhand von Bewertungen der Autoren ihre Zufriedenheit über die Artikel und Texte öffentlich äußern. Wir haben uns im Falle unseres angeforderten Artikels für einen Autor mit guten Bewertungen entschieden, um keine bösen Überraschungen zu erhalten.

Lieferung

Die Lieferung erfolgte pünktlich. Der Autor hat statt der versprochenen 600 Wörter 650 Wörter verarbeitet. Dies ist positiv zu vermerken.

Qualität

Die Qualität des Artikels ist in Ordnung. Der Text ist sehr sachlich gehalten und gleicht etwas einem Lexikoneintrag. Content.de wirbt damit Unique Content zu erhalten, das heißt der Inhalt wird im Internet nicht schon verwendet. Wenn dies der Fall sein sollte, kann ein langer Text für eine Herabstufung der eigenen Webseite in den Suchergebnissen führen. Wir können keine Rechtschreibfehler finden.

Den Text können wir eins zu eins in unserem Blog übernehmen. Natürlich müssen wir die Formatierungen selbst vornehmen. Dies kostet wieder etwas Zeit.

Vor- und Nachteile

Kommen wir nun einfach auf den Punkt. So sehen wir die Vor- und Nachteile von Conten-Plattformen im generellen:

Vorteile:

  • Schneller Inhalt für den eigenen Blog
  • Budgetabhängige Planung der eigenen Blogartikel
  • SEO-Spezifische Schlagwörter
  • unkomplizierte Bestellung
  • Zeitersparnis

Nachteile:

  • Planung und zielgerichtete Arbeitsaufträge kosten Zeit
  • Nachträgliche Formatierung kostet Zeit
  • kein persönlicher telefonischer Kontakt zum Autor möglich
  • keinen Einfluss auf dem persönlichen Schreibstil des Autors

 

Fazit

Sicher gibt es viele Vorteile von Content-Portalen. Auf den ersten Blick scheinen Sie günstig. Die Qualität stimmt auch. Aber die Planung der Beiträge kostet viel Zeit. Das Formatieren ebenso.

Auf den Schreibtstil hat man als Kunde keinen Einfluss. Auch nicht darauf, einen Autor über eine längere Zeitspanne für mehrere Artikel zu engagieren, denn dieser kann von der sehr günstigen Bezahlung sicher nicht auf Dauer leben. Denn von den 50 Euro werden ja noch einige Prozent von content.de einbehalten, sodass der Author vielleicht nur 20-30 Euro erhält. Das finden wir nicht fair.

Unsere Lösung für einen dauerhaften Aufbau von Content:

Entscheiden Sie sich für einen Spezialisten im Gebiet der SEO-Texte, der das Gesamtverständnis mitbringt und die Artikel suchmaschinengerecht direkt in Ihren Blog einzustellen und zu formatieren vermag. Ist dieser Author auch noch telefonisch erreichbar und in den gewünschten Themen auf einem guten Kenntnisstand – am besten durch selbst angeeignete praktische Erfahrungen, dann kommen Sie Ihrem Ziel, langfristig qualitativen Content für Ihre Zielgruppe zu schaffen, näher und schaffen damit einen echten Mehrwert. Zudem kann durch einen zielgruppengerechten Schreibstil der Leser viel besser angesprochenen werden. Ihre Zielgruppe kennen Sie schließlich am besten.

Wenn Sie die Zeit und Geduld mitbringen – dann schreiben Sie lieber selbst.

Weitere Beiträge

  Erfahrungsberichte       

0 Kommentare zu diesem Beitrag

Kommentar hinterlassen

 Kostenlose Erstberatung
Simple Share Buttons